'Bilder' und 'Worte' treten in den Wettstreit um die Gunst der Menschen, die aber zum Teil nur eine lässige Oberflächlichkeit im Umgang mit ihnen zeigen.
Die beiden Kopierer projizieren wechselseitig im Bruchteil von einer 1/30 Sekunde die Begriffe 'PICTURES' und 'WORDS' auf den Boden und widerspiegeln bizarre Lichtbilder auf die beiden abgeschalteten Monitore; die modifizierte Lichttechnik beider Kopierer suggeriert im verdunkelten Raum eine abrupte/springende Bewegung aller Geräte im Takt der zeittoten Zonen des Gehirns.